Theaterfreunde Jedermann e.V.
Theaterfreunde Jedermann e.V. 

 

Der verwittwete Schriftsteller Charles Condomine und seine zweite Ehefrau Ruth planen einen besonderen Abend. Sie haben ein befreundetes Ehepaar eingeladen um eine Seance, eine Geisterbeschwörung, abzuhalten.  Charles plant einen neuen Roman, dessen Hauptfigur eine Scharlatanin ist. Durch die Seance erhofft er sich Anregungen für diesen Roman. Als  Medium haben sie die exzentrische Madame Arcati eingeladen, von der Charles glaubt, dass sie ebenfalls eine Scharlatanin ist, die mit allerlei Tricks die Leute hinters Licht führt. So nehmen Charles, Ruth, und ihre Gäste, Mr. und Mrs. Bradman,  die Seance und Madame Arcati überhaupt nicht ernst und erwarten einen lustigen Abend. Welch ein verhängnisvoller Fehler! Was als Spaß gedacht war, entwickelt sich für Charles und  Ruth zu einem wahren Albtraum. Die Geister der Vergangenheit ruhen nicht und bringen die scheinbar so geordnete Welt der beiden gehörig durcheinander. Doch wer hat sie gerufen und wie wird man sie wieder los? Ist Madame Arcati wirklich eine Scharlatanin? Ist Charles verrückt geworden? Und sind zwei Ehefrauen wirklich besser als keine? Diesen und anderen Fragen geht die " Geisterkomödie" von Noel Coward nach. Soviel sei verraten, in dieser turbulenten Komödie gibt es keine einfachen Antworten, nichts ist wie es scheint und am Ende ist nichts mehr, wie es war.

 

 

Eure Theaterfreunde Jedermann